EFT:  ANGST UND PANIK AUFLÖSEN

Dauer: 1 Tag   Voraussetzung: Erfahrungen mit der Methode EFT

Inhalt:

Angst und Panik behandeln braucht erst einmal das Wissen, was diese beiden miteinander verwandten Phänomene sind. Der Kurs beginnt damit, die Ursachen und Gründe kennen zu lernen, und sich neue Sichtweisen anzueignen, um dann EFT kombiniert geleiteten Phantasiereisen und Coaching-Kurzinterventionen einzusetzen.

Erich Keller demonstriert bei Teilnehmern, wir üben miteinander, Teilnehmer können ihre Themen und die ihrer Klienten "lösen" lassen.
 

EFT: BEZIEHUNGS- UND SOZIALBLOCKADEN ABBAUEN

Dauer: 1 Tag       Voraussetzung: Keine

Inhalt:

Beziehungsstörungen kommen nicht nur in Familien und Freundschaften und unter Kollegen, auch in den besten Partnerschaften vor. Glücklicherweise ist es möglich, Beziehungsblockaden aufzulösen. EFT ist eine Möglichkeit, die Störungsursache aufzudecken und zu lösen - von kleinen Zwisten bis Traumata, von Ängsten vor und in Beziehungen bis zum Schmerz der Trennung.

Es ist keine Zauberei oder Schwerstarbeit, sondern meist nur ein bewusstes Erkennen der Blockaden der Partner und der Partnerschaft an sich.

Wer sich noch nie mit "Klopfen" beschäftigt hat, findet bei diesem Kurs alle relevanten Informationen zu Beziehungsfähigkeit und kann gleich einmal das EFT üben. 

 

 

EFT: Erfolgs-, Darstellungs- und Handlungsblockaden auflösen

Dauer: 1 Tag

Voraussetzung: Keine

Inhalt:

Erfolgs- oder Handlungsblockaden können das Leben schwierig machen. Da hat man Talent und Fähigkeiten gelernt, sich ausgebildet, viel investiert und dann verhindert eine unbekannte Macht das Umsetzen und den Erfolg. Gelerntes und Geprobtes klappt nicht oder nur teilweise. Tests, Prüfungen oder öffentliches Reden – sich darstellen – lösen Ängste aus. Nicht bei der Arbeit, auch in im Privaten kann das Phänomen auftreten.

Ursachen sind Sabotageprogramme oder blockierenden Überzeugungen, die im Unterbewusstsein programmiert sind. Sie können Zufriedenheit, Wohlstand, Lernfähigkeit, Leistung, Effizienz, Erfolg behindern oder unmöglich machen.

Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise nach den unbewussten Geboten oder Verboten und nutzen Sie die dabei gelernte einfache Methode der Energetischen Psychologie (EFT),  um diese aufzulösen – und durch förderliche und positive Denkmuster zu ersetzen. Sie üben mit sich und anderen Kursteilnehmern. Und dazu gibt es umfangreiches Kursmaterial.

Für diejenigen, die Therapie, Coaching oder Beratung anbieten: EFT ist gut in jegliche Verfahren oder Methoden integrierbar.

 

 

NEURO-TUNING: ZUGANG ZUR INTUITION

Dauer: 1 Tag    Voraussetzung: Keine

Inhalt:

Hätte ich doch damals auf die innere Stimme gehört ... Ein Grundsatz ist, dass die Intuition nur bemerkbar ist, wenn der Geist still ist, keine Emotionen stören. Diese Stille erfahren und aus ihr auf die Intuition lauschen,  ist Thema des Kurses. Lernen wir, was Intuition ist, was sie verhindert, was sie erleichtert und wie wir die Methode für uns und andere gezielt anwenden können.

Wahrgenommene Intuition sind klare Hinweise auf - was wir als nächstes erleben wollen - was wir nicht      mehr wollen - was jetzt wichtig ist für unser Leben und unsere Entwicklung - was unser höchster Wert ist, der unser Handeln steuert - und ist immer eine zweifelsfreie Erkenntnis oder Entscheidung.