Über mich

Ich war ein durchschnittlicher Schüler, spielte mehr als lernte, wurde Industriekaufmann und bildete mich später weiter zum Betriebswirt mit der Fachrichtung Arbeits-Organisation und -Gestaltung sowie Dokumentation (also Handbücher, Manuals). Mein Interesse an der Betriebswirtschaft, die mir heute manchmal immer noch hilfreich ist, ließ im Laufe der Jahre in den Verwaltungen und Organisationen von Unternehmen nach. Ein kurzfristiger Ausflug in die Welt der Kunst ich begann Aquarelle zu malen und Objekte zu konstruieren, studierte an einer Fachhochschule für Grafik und Design wurde beendet durch eine heftige Angst- und Panikstörung. Dies weckte in mir das Interesse an der Psyche, dem Geist, der Seele,
der Spiritualität – oder was ich damals darunter verstand.

Das führte zu einigen 8 Jahren des Lebens und Arbeitens in therapeutisch-spirituellen Zentren der Individual- und Sozialtherapie und Meditation in Deutschland, USA, Indien. Dort machte ich Gruppenerfahrungen als Teilnehmer und Leiter in Wachstums- und Selbsterfahrungsgruppen und Retreats. Nach einigen Jahren in Santa Fe (USA) wo ich Aromatherapie und Psychoaroma-therapie lernte (Pacific Institute of Aromatherapy) und anwendete, kehrte ich 1991 nach Europa zurück und bekam die Möglichkeit in der Schweiz, Österreich und Deutschland Vorträge und Kurse mit diesem Thema zu geben – für etwa 8 Jahre. Nebenbei betreute ich das Content-Management eines Online-Portals bezüglich therapeutisch-spiritueller Themen.

Es fanden nebenbei oder folgten Ausbildungen in humanistischer Psychotherapie (THALAMUS HEILPRAKTIKER-SCHULE), psychologischem Coaching, FIVE-STEPS-COACHING, autodidaktischer Bewusstseinsforschung, AVATAR-Master, transpersonaler Psychologie und EFT (Emotional Freedom Techniques). Energetische Psychologie, ADVAITA, sokratischer Dialog und das von mir entwickelte NEURO-TUNING runden mein momentanes berufliches Profil ab.

Wenn ich nicht als Kursleiter, Trainer, Dozent, Coach oder Therapeut gearbeitet habe, konnte ich Bücher schreiben. Eine Übersicht findet sich auf der Homepage unter "Meine Bücher".

Die letzten 25 Jahre war ich als freier Dozent und Entwickler von Kursen/Inhalten tätig in einem Schweizer Institut für Erwachsenenbildung für den Bereich "Lebensschule" und mehrheitlich in einer Schweizer Fachschule für angewandte Psychologie für den Bereich "Psychologische Berater". Momentan mache ich eine Lehr- und Schreibpause und bin ganz hier und jetzt offen für Neues. Meine Einzelberatungen bzw. Coachings per Telefon oder Skype gibt es weiterhin.

Ernsthaftes Hinterfragen und Ergründen, spielerischer Umgang mit Problemen oder Sackgassen, untersuchen der Ursachen durch sokratischen Dialog, Übertreibung, provokativer Stil, und, wenn es die Situation und der Klient zulassen, Humor, prägten und prägen meine Arbeitsweise und Kommunikation.